CLIMBING
  
In den Bergen findet man nur das, was man selber in sich hat. Das Klettern ist wie ein Spiegel, der ein einziges Bild reflektiert, nämlich uns selber.
- Zitat: Max Liotier 1969 -
  
Climbing-MOVE ist der Startschuss für zahlreiche Outdoor-Veranstaltungen, die im Laufe des Jahres stattfinden werden. Sportklettern, alpines Sportklettern, Bouldern und Slacklinen sind die Disziplinen, mit denen Gröden im Rahmen des Climbing MOVE interessierte Profis und Anfänger in das Feriental der Dolomiten einlädt. Die in dieser Woche organisierten Camps sollen Neulinge an diese Disziplinen heranführen und erfahrenen Bergsportlern die Chance geben, sich weiterzuentwickeln und ihre Technik und Ausdauer zu verbessern. Nicht nur das: Verschiedenste Outdoor-Marken präsentieren außerdem ihre neuesten Modelle in Sachen Material und Bekleidung; natürlich darf vor Ort auch fleißig getestet werden. Unterstützt von der Alpinschule „Catores" und der „Bergführervereinigung Gröden“, wie auch von den Amateursportvereinen „ASK" und „GAG" lädt Gröden alle Interessenten ein, die Abenteuer Klettern und Bouldern im UNESCO Welterbe Dolomiten live zu erleben.
 
 
Programm
climbing move
23.07. - 01.08.2016
23.-24.07.2016
ST. ULRICH

Val Gardena Climbing Master
Im wahrsten Sinne des Wortes "hoch hinaus" geht es beim Kletterwettbewerb "Val Gardena Climbing Master" am 23. und 24. Juli 2016 in Ulrich. Ein hohes Kletterniveau kennzeichnet seit jeher die Veranstaltung, welche heuer bereits zum 12. Mal ausgetragen wird. Am Wettkampf nehmen junge Sportkletterer teil, die an der eigens im Ortskern aufgestellten 14 m hohen Kletterwand emporklettern und das Publikum in Begeisterung versetzen.

Saturday, 23rd July 2016: Regional Master Open Categories: Men and Juniors - Warnen
2:30 PM: Qualification
6:30 PM: Music and climbing for guests
8:30 PM: Finals (Juniors and Women)
9:15 PM: Music
9:45 PM: Finals (Men)
Following: Award Ceremony

Sunday, 24th July 2016: Youth Competitions: U14 Open
10 AM: Start qualifying
3 Rounds Flash for the Categories Ul2 and UlO
2 Rounds Flash+ Final on Sight for the Category Ul4 3 PM: Finals (Category Ul4)
Following: Award Ceremony

27.07.2016
WOLKENSTEIN
Kulturhaus 21.00 Uhr

Karl Unterkircher Award
Der Extrembergsteiger Karl Unterkircher hat am 15. Juli 2008 bei einem Unfall im Rahmen einer Expedition zum Nanga Parbat sein Leben verloren. Die Vergabe dieses Preises ist aus der Idee seiner Familie und seiner Freunde heraus entstanden, die Karl Unterkircher ehren und im gesamten Alpenraum in Erinnerung behalten möchten. Das Evenl, welches alle zwei Jahre stattfindet, richtet sich an jene Alpinisten, die in den Jahren 2014 und 2015 besonderes alpines Geschick beweisen konnten oder sich an wertvollen alpinen Expeditionen beteiligt haben.

The nominations For the 2016 award are:

  • Link Sar West (Karakorum): Jon Griffith and Andy Houseman
  • Trollveggen Troll Wall (Norway): Marek Raganowicz and Marein Tomaszewski
  • Civetta - Dolomites: Martin Dejori, Marta Mozzati, Titus Prinoth, Giorgio Travaglia and Alex Walpoth
01.08.2016
ST. CHRISTINA
Iman Center
Buchvorstellung
Dieser Abend möchte eine etwas andere Herangehensweise an die Welt der Berge präsentieren: Legenden, Traditionen, Mythen ... Hinter dieser phantastischen Welt verbirgt sich eine wissenschaftliche Realität - in diesem Fall geologischer Natur - welche sich der Mensch der Vergangenheit nicht erklären konnte und aus diesem Grund durch Legenden zu erläutern versuchte. Nach der Vorführung der von Sandro Dei Duca und Pina Sabbatini der Musikgruppe "Al Tei" vertonten Legenden, wird der Geologe Prof. Fenti aus Agordo geologische Aspekte näherbringen. Daraufhin wird Paola Favero, Autorin des Buches, die Routen präsentieren, welche zu den beschriebenen Orten führen. Der Abend wird mit der Präsentation wunderbarer Bilder des Fotografen Manrico Dell' Agnola abgerundet, welche von einer keltischen Sage - wiederum gesungen von der Gruppe "Al Tei" - musikalisch umrahmt wird. Zusätzlich zu diesen Stücken wird auch zu Beginn des Abends ein Eröffnungslied vorge­ bracht, ebenso wie eine Legende zu Tanna, der Königin der Croderes.